- Die Ortsteile und der Mont Saint Romain

 

    Die Ortsteile 

Im Ortsteil Fougnières der regelrecht an den Berg geklebt zu sein scheint liegen die berühmten Grotten von Blanot, die einen Besuch wert sind. Vor oder nach dem Besuch kann man von hier aus auch schöne Wanderungen unternehmen. 

Die meisten Häuser in Vivier sind alte Bauernhäuser – das schönste Anwesen ist die „Musette“. Unten im Tal speist das Flüsschen Grison das Waschhaus von 1849.

 

hameau de Vivier à Blanot

 

Auch durch Nouville fließt der Grison der das Dorf in den linken beschaulicheren Teil mit kleineren  und den rechten mit stattlicheren Häusern teilt.

 

                                   

 Mont Saint Romain                                                         photo provisoire

 Mit seiner Höhe von 579m dominiert der Mt. St. Romain das Tal von Blanot. Im 19. Jahrhundert stand hier noch eine Kapelle und es gab eine Einsiedelei. Der Mt. St. Romain war eine Pilgerstätte zu der die Pilger zu Ostern und zu Pfingsten kamen.

Auch eine Quelle auf der nordöstlichen Seite des Berges gelegen, der heilende Wirkung besonders bei Augenerkrankungen zugesprochen wurde, zog zahlreiche Pilger an.